Sie sind hier

Juchhu, die Bücheroase ist da!

Komm vorbei und suche Dir ein Buch aus

Vor unserem Nachbarschafts- und Familienzentrum Kiezoase steht jetzt eine gut gefüllte "Bücheroase". Nimm Dir ein Buch mit nach Hause, stelle dafür eines von Dir rein, und Dein Lesevergnügen kann beginnen. Die Bücheroase ist immer offen, wir freuen uns über Deinen Besuch!

Was ist die Bücheroase?

Die Bücheroase ist ein Projekt von und mit Freiwilligen aus der Nachbarschaft, unterstützt und begleitet durch das Nachbarschafts- und Familienzentrum Kiezoase und die Fliegerwerkstatt im Flughafen Tempelhof, gefördert durch den Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Wer ermöglicht die Bücheroase?

  • Der Bezirk hat über den Fördertopf FEiN – Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften - den Kauf der ehemaligen Telefonzelle, sowie aller Materialien für das eingebaute Bücherregal und die Beleuchtung, finanziert.
  • Beim Transport der Telefonzelle wurden wir tatkräftig unterstützt vom Juxi.
  • Das Regal wurde von zwei Jugendlichen, unter Anleitung des Tischlermeisters Mathias Link, in der Fliegerwerkstatt gebaut (dort stand die Zelle auch während des Um- und Ausbaus).
  • Zwei Helfer aus der Nachbarschaft haben die Beleuchtung konzipiert und eingebaut.
  • Zwei Helferinnen aus der Nachbarschaft haben die Zelle gestrichen.
  • Zwei Helferinnen aus der Gartengruppe haben Pflanzen umgesetzt, die sonst dem Aufbau der Bücheroase zum Opfer gefallen wären.
  • Das Fundament haben die beiden Regalbauer zusammen mit einem Geflüchteten aus dem Tandemprojekt und Vätern aus der Kiezoase, unter der Anleitung von Mathias Link aus der Fliegerwerkstatt, gefertigt.
  • Die Foliengestaltung hat ein Vater aus der Kiezaose übernommen.
  • Die Bücheroase wird nun "gepflegt" von Freiwilligen aus der Nachbarschaft. Es gibt einen "Pflegeplan", jeweils ein Tandem ist eine Woche lang zuständig – reinschauen, aufräumen, nachlegen, aussortieren…

Text: Anna Tesch
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kiezoase
Barbarossastraße 65, 10781 Berlin-Schöneberg