Schließen  

Sie sind hier

Grundschulprojekt Bethanien

Das Grundschulprojekt Bethanien ist eine Kooperation des Pestalozzi-Fröbel-Hauses mit fünf Grundschulen aus dem Bezirk Friedrichshain/-Kreuzberg. Unser Angebot (11 Plätze) richtet sich an schuldistanzierte Grundschüler aus den Klassen 1 bis 6, die in Kleingruppen bis maximal vier Schüler unterrichtet werden.

Werkstatt als Lebenswelt

Das pädagogische Team setzt sich aus einem Sozialpädagogen, einer Grundschullehrkraft und einem Erzieher zusammen. Unterstützt werden wir jeden Tag durch je einen Kollegen unserer Kooperationsschulen. Ziel unserer Arbeit ist es, die Schülerinnen und Schüler für die Reintegration in eine Regelschule vorzubereiten und diesen Prozess anschließend zu begleiten. Der Schwerpunkt im Grundschulprojekt ist die Werkpädagogik. Die Grundlage für den Unterricht in der Werkstatt stellt die Lebenswelt der Kinder dar. Dabei steht das handlungsorientierte Lernen im Vordergrund. Nicht immer ist das Produkt, sondern der Weg dorthin das Ziel. Die Schüler erlernen handwerkliche und praktische Fertigkeiten, um beispielsweise mit Holz, Textilien, Metallen, Farben und weiteren Materialien eigene Ideen umzusetzen. Doch auch soziale Fähigkeiten wie Teamarbeit, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit werden durch die werkpädagogische Arbeit geschult.

Der Unterricht in den Kernfächern (Mathematik, Deutsch, Englisch, Sport, Kunst, Musik und Sachkunde) orientiert sich an den gültigen Rahmenlehrplänen Berlins. Dabei wird besonderes Augenmerk auf den individuellen Lernstand des Kindes gelegt und für jeden Schüler ein eigener Wochenplan erstellt, der seinem Lerntempo angepasst ist. Ein Großteil des Unterrichts findet in Form von Projektunterricht oder an außerschulischen Lernorten statt. Diese Methoden fördern das eigenverantwortliche Lernen und schulen sowohl fachliche als auch soziale Kompetenzen.

Seit Beginn des Schuljahres 2010/2011 bieten wir im Grundschulprojekt auch Erlebnispädagogikeinheiten für Kinder und Eltern in kleinen Gruppen an. Diese neue Form der Zusammenarbeit mit Eltern wird sehr gut angenommen und bereitet allen Beteiligten viel Spaß. Es ist bereits jetzt zu beobachten, dass sich die Bindung zwischen den teilnehmenden Familienmitgliedern verstärkt und auch das Gemeinschaftsgefühl der Schülerinnen und Schülern wächst.


Grundschulprojekt Bethanien
Leitung: Karl Antony
Mariannenplatz 3
10997 Berlin

Telefon: + 49 / (0)30 6160 9947
Telefax: + 49 / (0)30 6152 828
E-Mail: k.antony-schulprojekte-pfh@web.de