Schließen

Tag der offenen Tür

Erzieherin oder Erzieher werden? Oder erst einmal das Fachabitur ablegen? Kommen Sie zu unserem Tag der offenen Tür! Am Samstag, den 1. April 2017 von 11:00-16:00 Uhr.
Einladung herunterladen

Sie sind hier

Paten des Mehrgenerationenhaus Berlin-Schöneberg

Alle Mehrgenerationenhäuser im Rahmen des Aktionsprogramms des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden von Patinnen und Paten aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Politik repräsentiert, die sich für "ihr" Haus persönlich stark machen. Das Mehrgenerationenhaus Berlin-Schöneberg konnte die folgenden prominenten Paten gewinnen.


Dr. Annette Lepenies

Dr. Annette Lepenies war Lehrerin an Grund- und Hauptschulen, ist Diplompsychologin, Psychotherapeutin und hat in Berlin und in den USA mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien gearbeitet. Sie war viele Jahre Dozentin am Sozialpädagogischen Institut Berlin (SPI) und unterrichtete AltenpflegerInnen und ErzieherInnen.


Prof. Dr. C. W. Müller

Professor Dr. Dr. h.c. Carl Wolfgang Müller ist Journalist, Jugendpfleger und Erziehungswissenschaftler. Er wurde 1965 an die Pädagogische Hochschule Berlin berufen. Mit der Eingliederung der Pädagogischen Hochschule in die Technische Universität Berlin wurde C. W. Müller 1980 Universitätsprofessor, Gründer und erster Direktor des Institutes für Sozialpädagogik, das sich rasch zu einem der bundesweit führenden Fakultäten im Bereich der Erziehungswissenschaften entwickelte.


Margot Rothweiler

Die Schauspielerin Margot Rothweiler ist durch ihre vielen TV-Auftritte und Theaterarrangements an Berliner Bühnen bekannt. Sie ist außerdem Synchronsprecherin für Kino- und Hörspielproduktionen. Ihre Ausbildung absolvierte Margot Rothweiler an der berühmten Berliner Max Reinhardt Schule sowie an der American Music and Dramatic Academy in New York.


Farhan Sabbagh

Farhan Sabbagh wurde in Syrien geboren und gilt heute als einer der ganz wenigen Ud-Virtuosen. Außerdem ist er ein Meister arabischer Perkussion. Das Spiel auf der arabischen Kurzhalslaute (Ud) lernte Farhan Sabbagh bei seinem Vater und seinem Großonkel, einem großen Sufimeister (Sufimusik hat in der arabischen Musiktradition das höchste Niveau).


Alexa Maria Surholt

Die Schauspielerin Alexa Maria Surholt ist gebürtige Fränkin und Wahlberlinerin. Einem breiten Publikum ist sie vor allem aus der erfolgreichen ARD-Fernsehproduktion "In aller Freundschaft" bekannt, in der sie die Verwaltungsdirektorin der Leipziger Sachsenklinik, Sarah Marquardt, spielt. Schon ihre Schauspielausbildung absolvierte Alexa Maria Surholt in Berlin, an der renommierten Maria-Körber-Schule.