Sie sind hier

Ganztagsbetreuung an der Refik-Veseli-Schule

Die Refik-Veseli-Schule, bis vor kurzem Sekundarschule Skalitzer Straße ist eine Ganztagsschule in den Gebäuden der Skalitzer Straße 55 und am Fränkelufer 18 in Berlin-Kreuzberg. In einem feierlichen Festakt hatte sich die Schule im Oktober 2014 offiziell in Refik-Veseli-Schule umbenannt. Refik Veseli war ein Moslem aus Albanien, der als 17Jähriger in der NS-Zeit während der Besetzung Albaniens mehreren jüdischen Familien das Leben rettete, in dem er sie versteckte. Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule hatten vor zwei Jahren Israel und Palästina besucht und dort an einem Workshop über Refik Veseli in Yad Vashem teilgenommen. Sie waren so beeindruckt von seiner Biographie, dass sie sich in einer demokratischen Wahl für seinen Namen als Schulnamen in der Schülervollversammlung entschieden. Die Schule tritt für eine inklusive und pluralistische Gesellschaft ein, was sich auch im Schulkonzept widerspiegelt. Im Januar 2015 entschied die Senatsschulverwaltung, an der Refik-Veseli-Oberschule ab dem Schuljahr 2017/18 eine gymnasiale Oberstufe einzurichten.

In den Ganztag der Schule, der vom Pestalozzi-Fröbel-Haus organisiert wird, sind viele Arbeitsgemeinschaften integriert. Konzipiert werden sie nach den  Bedürfnissen, Wünschen und Lernzielen der Schülerinnen und Schüler. Sowohl die Mitwirkung von Lehrkräften als auch das Einbeziehen von externen Kooperationspartnern ermöglicht es den Schüler/innen, Kompetenzen zu entwickeln in sportlichen, technischen und kreativen Bereichen. So werden im Schuljahr 2014/15 neben den AGs Fitness und Fußball auch die AGs Theater, Tanz, die Imkerei, die Mitwirkung in der Rockband, das Erlernen neuer Instrumente, Kochen, Bewerbungscoaching, englische Konversation und politisches Engagement im Action Club angeboten. Ganztagsbetreuung bedeutet Entwicklung, Kooperation und das Mitwirken aller an der Gestaltung des Schulalltages. Die Schülerinnen und Schüler sollen in ihrer Individualität gefördert werden, um ihnen die Möglichkeit zu geben, mehr über ihre Fähigkeiten, Interessen und Wünsche zu erfahren. Gleichzeitig soll ihre soziale Kompetenz gestärkt werden in der Bewältigung gemeinschaftlicher Aufgaben.

Die pädagogische Arbeit

Grundsätzlich bietet die Refik-Veseli-Schule allen Schülerinnen und Schülern einen individuellen Bildungsweg, um sie zu verantwortungsbewussten und selbstständigen Menschen zu erziehen. Mit einem Berufswahlprogramm und einer konsequenten Berufsorientierung ab der Klassenstufe 7 werden alle Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorbereitet. Dabei verfügt die Schule über moderne Fach- und Klassenräume und über eine gute Medienausstattung (Smartboards, Laptops, Computerräume). Zum schulischen Alltag gehören unter anderem Theater- und Musikprojekte, Schülerfirmen, Themenabende, ein Elterncafé und ein internationaler Schüleraustausch. Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit sind:

  • Integration, individuelles Lernen und Kleingruppenarbeit
  • Sprachbildungs- und Begabtenförderprogramm
  • Sozialpädagogik, soziales Lernen und ehrenamtliches Engagement
  • Duales Lernen (Werkpädagogik, Praxisklassen, Auslandspraktikum etc.)

Folgende Abschlüsse werden vergeben:

  • Berufsbildungsreife nach dem Besuch der 9. Klasse
  • Erweiterte Berufsbildungsreife nach dem erfolgreichen Abschluss der 10. Klasse
  • Mittlerer Schulabschluss (MSA) nach dem erfolgreichen Abschluss der 10. KLasse und erfolgreicher Teilnahme an der MSA-Prüfung
  • Fachhochschulreife 
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) nach erfolgreichem Abschluss der Oberstufe (ab 2015)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Refik-Veseli-Schule.


Ganztagsbetreuung der Refik-Veseli-Schule
Februniye Gabienoo
Skalitzer Straße 55
10997 Berlin

Telefon: +49 / (0)30 2250 3577
Telefax: mobil 0177 594 7489
E-Mail: fgabienoo@yahoo.de