Jochen Knopp - stellv. Leiter der Schulen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses
Bild
Jochen Knopp - stellv. Leiter der Schulen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses

Stellv. Leiter der Abteilung Ausbildung

Der StD Dipl.-Heilpäd. Jochen Knopp ist seit August 2018 am Pestalozzi-Fröbel-Haus als ständiger Vertreter der Schulleiterin tätig.

Nach Beendigung des Studiums der Heilpädagogik 1998 hat Jochen Knopp mehrere Jahre als pädagogische Fachkraft für die Regionalen Arbeitsstellen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien in Aachen und Leverkusen gearbeitet.

Danach ist er in den Schuldienst gewechselt und hat von 2004 bis 2016 als Lehrer die Fächer Sozialpädagogik und Wirtschaftslehre/ Politik an einer berufsbildenden Schule in Köln, überwiegend in der sozialpädagogischen Ausbildung, unterrichtet. Im Sommer 2016 ist er mit seiner Familie nach Berlin gezogen und war für ein Jahr Bildungsgangleiter in einer Berufsfachschule für Sozialassistenz, bevor er an das PFH gewechselt ist.

Die enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis ist für Herrn Knopp ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt am PFH. Dazu zählen für ihn u.a. die Initiierung von Kooperationen und Bildungspartnerschaften, die das Schulleben bereichern, sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in allen PFH-Einrichtungen und den Studierenden, Schülerinnen und Schülern.

Die Erweiterung der Durchlässigkeit der professionellen Fachkräfteausbildung sowohl nach unten als auch nach oben ist für ihn eine weitere unentbehrliche Entwicklungsnotwendigkeit - ganz im Sinne der Ausbildungsgeschichte des PFH.

Bei allem ist Jochen Knopp ein positives und fröhliches Lern- und Arbeitsklima wichtig.