Das Pestalozzi-Fröbel-Haus

Seit seiner Gründung im Jahre 1874 ist das Pestalozzi-Fröbel-Haus dem Leitgedanken seiner Gründerin Henriette Schrader-Breymann verpflichtet, das hohe Niveau der pädagogischen Arbeit zu gewährleisten durch ein hohes Niveau der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern. Dem entspricht heute die Entwicklung von Early Excellence als Leitkonzept für die Kitas, Ganztagsbetreuungen, Familienzentren und alle weiteren Einrichtungen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses. Weitere Informationen +++ Bildergalerie

Unsere Angebote für Sie

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus bietet ein buntes Programm für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene. Stöbern Sie in unseren vielen Angeboten rund um Bildung, Freizeitgestaltung, Sport, Familie und Nachbarschaft!

In den Medien

In der Zeitschrift "Betrifft Kinder" wird das pädagogische Leitkonzept des PFH, Early Excellence, vorgestellt. Autorin des Textes "Vielfalt durch Vernetzung - Early Excellence als Leitphilosophie" ist Jutta Burdorf-Schulz, Fachberaterin am Pestalozzi-Fröbel-Haus.

Juxirkus-Winterprogramm

Die PFH-Einrichtung "Juxirkus" bietet Zirkus von Kindern und Jugendlichen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Am 25.11.2017 feiert das Winterprogramm "Linie 7" Premiere. Bis zum Februar 2018 gibt es viele weitere Aufführungen im Juxirkus-Zelt in Schöneberg.

Ausbildung ab Februar

Die Fachschule für Sozialpädagogik des PFH eröffnet im Februar 2018 zwei neue Klassen für die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher. Eine Klasse davon hat als besonderen Schwerpunkt Traumapädagogik.

ErzieherInnen gesucht!

Wir suchen Erzieherinnen und Erzieher für unsere Kitas und Ganztagsbetreuungen an Grundschulen; auch für Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen bieten wir immer wieder neue Stellen an.

Bilder aus dem PFH

Bernd Krüerke, "Vater der PFH-Kinderkönige", hat sich zu weiteren Zeichnungen auf dem Gelände des PFH inspirieren lassen. NEU ist außerdem ein Portraitfilm über den Künstler und über seine beliebten "PFH-Kinderkönige".

Spekulieren und Spielen

Bei "Spekulieren und Spielen" nähern sich Kita- und Grundschulkinder aus dem PFH künstlerisch verschiedenen Aspekten der Großstadt an. Ein museumspädagogisches Kooperationsprojekt.

Politisches Fachgespräch

Wie kann es gelingen, mehr Fachkräfte für Berliner Kindertagesstätten zu gewinnen? Wie erreichen wir eine bessere Qualität für die Betreuung unserer Kinder? Darüber diskutierten wir am 17.10.2017 im PFH.

Ausstellung

Viele Menschen nutzen ihre freie Zeit im Alter, um sich für andere einzusetzen. In der Ausstellung "Alterscoolness 70+" berichten 20 Ehrenamtliche von ihren Erfahrungen. Weitere Infos und eine Bildergalerie von der Vernissage am 15.09.2017: